Gutachten

Gerichts-, Privat- und Schiedsgutachten

Nach der neuen Sachverständigenordnung 2000 der Handwerkskammer für Unterfranken und nach den Ausbildungsrichtlinien der Handwerkskammer für Unterfranken für das Mauer-, Beton- und Stahlbetonbauerhandwerk.

Gerichtsgutachten
Durchführung der mit dem gerichtlichen Beweisbeschluss beauftragten Leistungen gemäß der Bestellungsurkunde im Rahmen des Mauer-, Betonbauerhandwerks und Insbesondere für die Sachgebiete Mauerwerks-, Beton- und Stahlbetonbau.
Honorare nach dem Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz (JVEG)

Privatgutachten
Im Rahmen der von der Handwerkskammer für Unterfranken erlassenen Sachverständigenordnung 2000.
Insbesondere für die Sachgebiete Mauerwerksbau, Beton- und Stahlbetonbau.

Schiedsgutachten
Nach den Regelungen der Sachverständigenordnung 2000 der Handwerkskammer für Unterfranken und den § 317 bis 319 des Bürgerlichen Gesetzbuches, soweit sich dieses damit befasst.
Schiedsgutachten werden nur im Rahmen der Sachgebiete Mauerwerksbau, Beton- und Stahlbetonbau ausgeführt. Ihre Erstattung erfolgt nur nach Beauftragung durch beide Parteien.

Kommentare sind geschlossen.